Counter

 

 

Entworfen durch Freepik
Gebete

AKTUELL    AKTUELL   AKTUELL    AKTUELL   AKTUELL    AKTUELL   AKTUELL    AKTUELL 

ZUM FATIMA-JAHR 2017

Weihegebet an die Jungfrau von Fatima
Vereint mit der Heiligen Kirche Jesu Christi und mit der Allerheiligsten JUNGFRAU MARIA:

O Jungfrau von FATIMA, Mutter der Barmherzigkeit, Knigin des Himmels und der Erde, Zuflucht der Snder, wir weihen uns heute mit der ganzen Welt Deinem Unbefleckten Herzen.

Wir weihen Dir unsere Herzen, unsere Seelen, unseren Leib, unsere Familien, unser Land und alles, was wir haben. Und damit dieser feierliche Akt wirksam und von Dauer sei, erneuern wir jetzt unsere Tauf- und Firmversprechen.

Wir verpflichten uns als gute Christen zu leben, in Treue zu den Geboten Gottes und seiner Kirche und zu den Lehren des Papstes. Es ist unser Wunsch, die Eucharistie zu empfangen, den Rosenkranz zu beten, die Shnesamstage*  einzuhalten, und vor allem fr die Bekehrung der Snder der ganzen Welt zu beten. Wir versprechen Dir weiter von ganzem Herzen, o Heilige Jungfrau, diese Andacht und diese Weihe an Dein Unbeflecktes Herz zu verbreiten, und dank Deiner Frsprache, das Kommen des Reiches (den Beginn der Herrschaft) Jesu, Deines geliebten Sohnes, Unseres Retters, in unseren Herzen und in der ganzen Welt zu beschleunigen. AMEN.

Diese WEIHE soll in allen Kirchen mit den Priestern, zusammen mit den Glubigen, vollzogen werden.
Wort Jesu Christi.

*(die ersten Samstage jeden Monats)

 o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o

Schenkt Gott tglich einen Rosenkranz
mit der Bitte,
dass unser Land nicht zerstrt wird.

Eine halbe Stunde von vierundzwanzig Stunden hat jeder Mensch Zeit, um Gott dieses Gebet zu schenken. In welcher Dizese Ihr auch lebt, schliet Euren Bischof ins Gebet mit ein, auch Euren Priester, egal ob Ihr ihn mgt oder nicht.
Wir versichern jedem von Euch, dass die Muttergottes Eure ganze Umgebung beschtzt, wenn Ihr diesen Rosenkranz in Liebe betet. Ihr werdet den Lohn dafr bekommen, wenn Ihr mit der Waffe der Muttergottes im Krieg gegen das Bse gekmpft habt.
Wir flehen Euch noch einmal an: Halten wir zusammen, dass der Krieg nicht auch ber unser Land kommt. Wir versichern Euch, dass die Welt es sehen wird, wo der Rosenkranz gebetet worden ist und wo nicht. Denn Gott hat Macht ber die ganze Welt.
Aber wenn Ihr nicht wollt, wird ER mit SEINER Macht ber Euch hinweg-fegen, und ein anderer Glaube wird Euch zeigen, was Ihr versumt habt:
           nmlich das Rosenkranzbeten.

Diesen Hilferuf schickt in Liebe
die Grnderin der Gemeinschaft MARIA FRIEDENSKNIGIN
im Jahr 2005 - und heute!

 

 Katholiken in Deutschland: nicht nur fr den Papst, sondern mit ihm gemeinsam beten

    • Erfolgreiche Initiative des VATICAN-Magazins zur Strkung des Heiligen Vaters

ROM, 12. Juni 2012 (ZENIT.org/VATIKAN-Magazin). - Auerordentlich erfolgreich ist eine Initiative der Herausgeber des VATIKAN-Magazins am diesjhrigen Fronleichnamstag, tglich um 18.45 Uhr gemeinsam mit Papst em. Benedikt XVI. den Rosenkranz zu beten und damit seine Lasten vor die Gottesmutter zu tragen". Bei seinem Abschied hat er uns ums Gebet gebeten.

Paul Badde erklrte dazu:

....  Lange Zeit galt der Kirche – und besonders auch der Kirche des Ostens - die wahre Ikone vom menschlichen Angesicht Gottes als Pallium in ihren vielen Kmpfen, und vielleicht kommt es ja auch im bevorstehenden Jahr des Glaubens wieder dazu.

Aber auch jetzt schon lassen die Kmpfe nicht nach, denen sich die Kirche Tag und Nacht ausgesetzt sieht. Die Einsamkeit des Papstes ist dabei besonders erschtternd - whrend der Kirche die geordneten Reihen und oft auch eine berzeugende Strategie in diesem Ringen abhanden gekommen scheinen. Auch heute fehlt deshalb ein neuer Schritt in die Zukunft ...

Deshalb mchten wir an diesem Fronleichnamsfest dazu aufrufen, ab sofort nicht mehr nur fr den Papst zu beten, sondern mit ihm zu beten. Jeden Abend Punkt 18.45 Uhr beginnt er im Sommer mit seinem Sekretr Georg Gnswein das Gebet des Rosenkranzes in den Vatikanischen Grten....

Unsere Gebetsbegleitung kann berall vollzogen werden, laut oder leise - auf die allereinfachste Weise der Welt: Mit einem Kreuzzeichen um 18.45 Uhr und dem anschlieenden Gebet des Rosenkranzes mit dem Heiligen Vater.

Wer sich die Bilder ansieht, wie er am 19. April 2005 auf der Loggia von Sankt Peter als Benedikt XVI. vor die Welt trat, und diese Bilder mit denen vergleicht, wie er uns heute ansieht, wei, welche Lasten ihn seitdem bedrckt haben und weiter bedrcken. Dazu braucht keiner die neuesten Nachrichten zu lesen.

Diese Initiative soll deshalb helfen, diese Lasten ein wenig gemeinsam mit ihm im Gebet und vor die Gottesmutter zu tragen, bis zum letzten Tag seines Pontifikats. 

Vielleicht ergibt sich daraus ja auch eine Initiative, die von Deutschland aus endlich einmal wieder segensreich auf die ganze internationale Weltkirche berspringt - jeden Abend, um 18.45 Uhr."

====================================================

    Liebe Freunde,

wir bitten herzlich um Ihr Gebet fr unseren lieben Heiligen Vater Papst em. Benedikt XVI. Mge der ganze Himmel ihn schtzen vor allen Angriffen des Bsen und ihn berall begleiten! Mge das ganze Volk Gottes den Glauben und die Liebe Gottes durch das Zeugnis unseres lieben Heiligen Vaters neu annehmen!

Vergelt’s Gott!

    Bitte um Gebet.

Wir bitten Sie alle herzlich, liebe Freunde, mit uns zu beten fr unseren Heiligen Vater Papst Franziskus und unseren Bischof Dr. Rudolf Voderholzer. Die Muttergottes bittet immer wieder, dass die Glubigen mit dem Gebet unsere  Hirten achten und lieben und ihnen in ihrem schweren Amt beistehen sollen.

Vergelts Gott!

 o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o

 

Gebete von Gott geschenkt durch Jean-Marc:
(unsere Lieblings-Gebete)

Um unser Herz Gott zu ffnen

   Ja, mein ‘Gott,
ich ffne mein Herz und meine Seele ganz weit,
um Dich zu empfangen.
Ich sehne mich Tag und Nacht danach, Dir zu begegnen.
Ich flehe Dich an, Gott der Liebe,
errichte in meiner armen, zur Snde geneigten Seele
Dein Knigreich jetzt und in Ewigkeit.
   Gott der Liebe,
der Du mich mit Deinen Hnden geschaffen hast,
gebre mich heute dem neuen Leben, Deinem Leben der Ewigkeit,
damit ich Dich, meinen Gott, ehren, lieben und Dir dienen kann.
Denn Dein gttlicher Wille ist wahrhaft heilig.
   Ja, mein Gott, komm in mein Innerstes;
ich gehre Dir mit Leib und Seele. Amen

Gebet um Gnaden und Segnungen

Vater, Du Quelle des Lebens, der Liebe und des unendlichen Lichtes,
jeder Tag sei ein neuer Tag voll Segnungen und Gnaden.
Jeder Tag gebe mir mehr Liebe, Frieden und Flle.
Jeder Tag ermgliche mir, Dir mehr zu dienen, gem Deinem Willen.
Deine Kraft wachse in mir, um den Schwachen zu beschtzen.
Deine Barmherzigkeit wirke durch mich, um die Erde zu befreien.
  
Jesus sagt:Ich bin das Licht, das Leben und die Liebe.
     Lasst Mich in eurem Frieden wohnen.“
Dank sei Dir, allerheiligster Vater, fr alles.

Dieses Gebet kann an alle verteilt werden, die zu Mir beten wollen;
es wird ein Segen sein fr jeden, der es spricht oder aufrichtig und liebevoll lebt.
                                                                                   Gottvater, am 18.11.87 zu Jean-Marc 

Auf den Ruf Gottes antworten…

Hrt ihr nicht in der Stille eures Herzens die Stimme Gottes
bis in die Tiefen eurer selbst erklingen,
wie sie auf das Echo eurer Antwort wartet?

Ja, Herr, komm zu mir, errichte Deine Wohnung des Friedens und der Heiligkeit in mir.
Verwandle mein Leben.
Heile mich von der Snde, halte mich fern von der Versuchung.
O Vater, vergib mir, mich von Dir entfernt zu haben.
Lehre mich, Dich mit reiner Liebe zu lieben, die nicht im Laufe der Jahrhunderte matt wird.
Dein Wort, allerheiligster Vater, bleibe fr immer in unsere Herzen eingegraben!

Jesus, am 29.09.88 zu Jean-Marc

Weihegebet zur Hingabe an die Allerheiligste Dreifaltigkeit

Allerheiligste Dreifaltigkeit, Du Vater, Du Sohn, Du Hl. Geist,
Dir weihe ich mich ganz, mit meinem Herzen, meiner Seele,
meinem Leib und meinem Leben, und ich weihe Dir meine Familie,
alle, die mir nahe stehen - und alle, die ich nicht kenne,
die meine Brder und Schwestern in Jesus Christus sind.
Allerheiligste Dreifaltigkeit, breite in jedem Deiner Kinder
die unendlichen Gnaden Deiner Barmherzigkeit aus, fr alle Ewigkeit.
Alle Seelen mgen erlst werden
durch das Blut des gttlichen Lammes und durch die Liebe Gottvaters.
Und das Reich des Heiligen Geistes mge auferbaut werden
auf dieser Erde, in allen Herzen und in allen Seelen, von Ewigkeit zu Ewigkeit.
So wird der Geist Gottes den Geist des Bsen endgltig besiegt haben.
Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Die Allerheiligste Dreifaltigkeit, am 13.12.89 zu Jean-Marc 

Ehre sei dem Vater …

Das Gebet aller Heiligen des Paradieses und aller himmlischen Mchte
in Gemeinschaft mit den allerheiligsten Herzen Jesu und Marias gewhre uns
die Vergebung Gottes und das Heil unserer Seelen. -
Allerheiligste Dreifaltigkeit, wir legen uns in Deine Hnde fr alle Ewigkeit. Amen

Alle Meine Kinder sollen sich vollzhlig, ganz und gar dem Vater,
dem Sohn und dem Heiligen Geist weihen!
 

LITANEI ZUR BARMHERZIGKEIT GOTTES

"DIE LIEBE GOTTES IST DIE BLUME - UND DIE BRAMHERZIGKEIT DIE FRUCHT
Mge die zweifelnde Seele diese Anrufungen ber die Barmherzigkeit beten
und so zu einer vertrauenden Seele werden.“

Barmherzigkeit Gottes, die dem Schoe des Vaters entspringt - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, die grte Eigenschaft Gottes - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, Du unbegreifliches Geheimnis - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, Quelle, die aus dem Geheimnis der Heiligsten Dreifaltigkeit entspringt
- ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, die weder vom Verstand der Menschen noch der Engel ergrndet wurde - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, aus der alles Leben und Glck fliet - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, ber den Himmeln - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, Quelle der Wunder und Geheimnisse - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, die das ganze Weltall umfasst - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, die zur Welt in der Person des fleischgewordenen Wortes gekommen ist
- ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, die der offenen Herzenswunde Jesu entstrmte - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, die im Herzen Jesu fr uns und besonders aber fr die Snder enthalten ist - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, unergrndlich in der Einsetzung der heiligen Eucharistie - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, im Sakrament der heiligen Taufe - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, in unserer Rechtfertigung durch Jesus Christus - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, die uns durch unser ganzes Leben begleitet - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, die uns besonders in der Stunde unseres Todes umfngt
- ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, die uns das unsterbliche Leben schenkt - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, die uns in jedem Augenblick unseres Lebens begleitet
- ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, die uns vor dem Feuer der Hlle schtzt - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, in der Umkehr hartherziger Snder - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, zur Verwunderung der Engel, unbegreiflich fr die Heiligen - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, unergrndlich in allen Geheimnissen Gottes - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, die uns aus allem Elend aufrichtet - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, Quelle unseres Glcks und unserer Freude - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, im Berufen aus dem Nichts zum Leben - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, die alle Werke Seiner Hnde umfngt - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, die alles krnt, was ist und sein wird - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, in die wir alle versenkt sind - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, ser Trost gequlter Herzen - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, einzige Hoffnung verzweifelter Seelen - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, Rast der Herzen, Friede inmitten des Schreckens - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, Wonne und Entzcken heiliger Seelen - ich vertraue auf Dich.
Barmherzigkeit Gottes, die Vertrauen trotz Hoffnungslosigkeit weckt - ich vertraue auf Dich.

O Ewiger Gott, dessen Barmherzigkeit unergrndlich ist und dessen Schatz des Erbarmens unerschpflich ist, schau gndig auf uns und vermehre in uns Deine Barmherzigkeit, damit wir in schweren Zeiten nicht verzweifeln und den Mut nicht verlieren, sondern uns mit groem Vertrauen Deinem heiligen Willen hingeben, der die Liebe und das Erbarmen selber ist. Amen" (Tagebuch 949)

 

Zum Gnadenbild:     Jesus sagt zu Barnabas Nwoye, Nigeria:

“...Blickt auf dieses Bild bedachtsam und nachdenklich, jedes Mal, wenn ihr betet. Habt es in euren Familien und an heiligen Orten. Ich verspreche, Mein Kostbares Blut auszugieen, wo immer dieses Bild sich befindet. In den Herzen und Seelen all derer, die Mich in diesem Bild anbeten, wird Friede, Klarheit und Gelassenheit wohnen. - Durch dieses Bild werde Ich zahlreiche
Wunder wirken.”

Mystisches Gebet unseres Herrn Jesus Christus, geoffenbart an Barnabas Nwoye, Nigeria.

Gebet zur Bezwingung Satans und seiner Dienstlinge (05.07.1998):
Jesus sagt:
“Ihr habt keinen Grund, die zahlreiche Gefolgschaft des Feindes zu frchten. Kinder, opfert einfach die Wunden, die Leiden und das Blut Meiner linken Hand fr ihre Niederlage auf. Ihr werdet sie wie Asche verwehen sehen... Ich versichere euch, viele Knigreiche des Feindes werden in einem Augenblick vergehen. Verrichtet dieses Gebet und lehrt es alle Menschen!
Mein Kostbares Blu wird retten!”

Gebet:   All ihr zahlreichen Feinde des Heiligen Erlsertodes meines Herrn Jesus Christus am Kreuz auf Kalvaria und du, Frst der Finsternis und der
Gruel, Vater aller Lgner: Ich stehe zum Tod meines Herrn Jesus Christus und opfere Seine Leiden, Seine Heiligen Wunden und das Kostbare Blut Seiner linken Hand dem Ewigen Vater auf, um eure Niederlage, eure Vernichtung und eure Zchtigung zu erlangen. Amen.

Kostbares Blut meines Meisters Jesus Christus -
herrsche in mir und im Leben aller Menschen. Amen

 
    

HauptJesuKlein
[Home] [Medjugorje] [Denkansto] [Anbetung live] [Botschaften] [Grnderin] [uber_uns] [Veranstaltungen] [Fotoalbum] [Gebete] [Hoffnung] [Persnliche Gebetsanliegen] [Spenden] [Evangelium Tag fr Tag] [Katholische Gebete] [Impressum] [Kontakt] [Medjugorje-Live] [Messstipendien-Formular] [Katholische youtube Videos]